Über D4S

Was kann man über DESIGN 4 STARTUPS sagen? Da die Seite noch in den Kinderschuhen steckt, schreibe ich zuerst einmal über Ziele die mit dem Blog erreicht werden sollen und stelle das Projekt und mich erst einmal vor.

Wer steckt hinter DESIGN 4 STARTUPS?

Hinter D4S verbirgt sich der gelernte Mediengestalter und Grafiker Daniel, der seit über 10 Jahren Erfahrungen als Mediengestalter und Art Director in diversen Werbeagenturen und als selbständiger Grafiker verbuchen kann. Er kennt das Procedere was es heißt eine Firma zu gründen und diese mit grafischen und werbewirksamen Mitteln zu unterstützen. Durch eine fundierte Ausbildung und stetige Weiterbildungen, stehe ich gerne unterstützend zur Seite und kann die Leser gut darüber informieren, was grafisch und werbewirksam für sie Sinn macht und was nicht.

Was macht DESIGN 4 STARTUPS?

Ich versuche neuen Existenzgründern und Startups, die noch nicht wenig  mit der Materie Design und Werbung vertraut sind, dahingehend zu informieren, dass sie wissen was es zu beachten gibt, wenn sie sich mit einer Werbeagentur, einem Werbetechniker oder einer Designagentur einlassen. Gerade am Anfang wissen viele Existenzgründer noch nicht was sie eigentlich genau wollen und brauchen. So kann man schnell viel Zeit verlieren und Geld – was man als Startup natürlich nicht hat – in den Sand setzen. Es gibt vieles zu beachten im Land der Werbung und wenn man sich ohne Landkarte und Plan auf den Weg macht, kann man so manche Überraschung erleben.

Für wen schreibe ich?

ich schreibe, wie es der Name schon verrät, für Existenzgründer und Startups  die wissen, dass sie Werbung und ein gutes Design benötigen um auf dem Markt zu bestehen. Die offen sind für Neues und wissen, dass der visuelle Reiz einer Firma im dritten Jahrtausend einfach dazu gehört. Zudem gehören aber auch etablierte Unternehmen zu meiner Zielgruppe, die sich bis jetzt mit Design und Werbung noch nicht so sehr auseinander gesetzt haben, weil sie z. B. noch mit dem Aufbau der Firma beschäftigt waren und jetzt den nächsten Schritt wagen und Geld in Werbung und Design investieren wollen.

Warum schreibe ich?

Als Grafiker habe ich oft erlebt, welche Schwierigkeiten zwischen Kunde – in dem Fall dem Unternehmen – und der Agentur auftauchen. Da wird vorher nicht geschaut ob die Chemie stimmt und Schlussendlich sind beide Seiten unglücklich. Der Kunde mit dem Auftrag und die Agentur ist von den stetigen Korrekturstufen des Kunden genervt. Aber woher soll ein Kunde und besonders ein Startup wissen wie das alles so abläuft? – Ist das Kapitel Design und Werbung doch gerade erst aufgeschlagen. Deshalb schreibe ich, um dem Startup einen kleinen Leitfaden zu geben und um sich auf die Zusammenarbeit mit einer Agentur vorzubereiten.